CDs von und mit Mulo Francel

Quadro Nuevo - tango bitter sweet

Quadro Nuevo schickt den Tango auf eine wundersame Reise. Magnetische Melodien aus Europa. Wildes Temperament getrieben zwischen östlichen und westlichen Winden, zwischen verzehrender Sehnsucht und genussvoller Erfüllung. Zwischen Bitteren und Süßen.


Magnetische Melodien aus Europa – wildes Temperament getrieben zwischen östlichen und westlichen Winden, zwischen verzehrender Sehnsucht und genussvoller Erfüllung – zwischen dem Bitteren und dem Süßen.

Das ist die Welt des Tangos, wie ihn Quadro Nuevo spielt. Längst hat das Instrumental-Quartett zu einer ganz eigenen Form der Tonpoesie gefunden, die sich den Genre-Schubladen entzieht. Ausgehend von einem europäisch geprägten Tango bereichert Quadro Nuevo diese Musikrichtung mit Elementen des Flamenco, der Valse Musette, des Balkan-Swing und einer unvergleichlichen mediterranen Leichtigkeit.

Auf dem aktuellen Album „tango bitter sweet“ erblühen europäische Klassiker wie „Petite Fleur“, „Tango Jalousie“ oder der „Säbeltanz“ in frischen, schillernden Farben. Fast schon vergessene Melodien berühren erneut die Sinne, lassen Schmetterlinge auf der Haut tanzen und schicken Fernweh ins Herz.

Dazu mischen sich elektrisierende Eigenkompositionen, die vom Vagabundenleben der vier spielsüchtigen Virtuosen erzählen. Auch diese CD erklingt wieder im unverwechselbaren Quadro Nuevo-Sound: Sinnlich wie die Sommernächte am Mittelmeer, mitreißend wie die Leidenschaft, bitter-süß wie der Liebesschmerz.

 

Songs und/oder Hörbeispiele:

1 - l'été indien
2 - swing vagabond
3 - petite fleur
4 - tango bitter sweet
5 - paroles, paroles
6 - the windmills of your mind
7 - tango jalousie
8 - avant de mourir
9 - malafemmena
10 - milonga tati
11 - et maintenant
12 - an einem winterabend
13 - müde sonne
14 - isla de la mujeres
15 - gloomy sunday
16 - afternoon
17 - at night
18 - sabre dance


Online-Bestellung

Zurück zur Übersicht